Aktuelle Informationen

 

Anrufe mit vorgetäuschter BKS Telefonnummer bei BKS Kunden


Wir möchten Sie darüber informieren, dass derzeit BKS Kunden von Personen angerufen werden, welche nicht in der BKS tätig sind. Bei den kontaktierten Kunden wird mittels Vortäuschung der BKS Bank Telefonnummer der Eindruck erweckt, dass ein Mitarbeiter der BKS Bank Zentrale den Kunden anruft. Im Laufe des Anrufes werden die Kunden unter Androhung einer Kontosperre aufgefordert, einen Security-Code bekannt zu geben.

WICHTIG

Mitarbeiter der BKS Bank werden Sie niemals am Telefon zur Weitergabe eines TAN Codes oder anderer persönlicher Daten auffordern. Geben Sie bitte NIEMALS Bankdaten oder TAN Codes an Dritte per Telefon oder E-Mail weiter. Sollten Sie nur geringe Zweifel an der Identität des Anrufers haben, legen Sie auf und rufen Sie direkt bei Ihrem Kundenberater oder in unserem Kundenservicecenter unter der Rufnummer 0463 5858 0 an. Lassen Sie sich auf keinen Fall unter Druck setzen!

Sollten Sie irrtümlich Daten weitergegeben haben, kontaktieren Sie uns bitte unter der Rufnummer 0463 5858 0 und ändern Sie sofort Ihr Einstiegspasswort zu BKS Bank-Online!

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre erhöhte Aufmerksamkeit.
 
 

ACHTUNG! Phishing E-Mails im Umlauf

Derzeit kursieren wieder vermehrt Phishing E-Mails, bei denen die BKS Bank AG als Absender angeführt ist. Bei diesen Mails werden Sie auf eine nachgebaute BKS Bank-Online Seite weitergeleitet, um sich ins vermeintliche BKS Bank-Online einzuloggen.

Bitte ignorieren bzw. löschen Sie diese E-Mails und geben Sie auf keinen Fall persönliche Daten bekannt. Bitte senden Sie verdächtige E-Mails an phishingvorfall@bks.at. Jedebei uns eingehende Nachricht  wird so schnell als möglich bearbeitet.

Ihre BKS Bank